Kommz > Aktuelles > Anreise

Stand 27.7.15

Anreise

Nilkheimer Park
Großostheimer Strasse
Stadtteil Nilkheim in Richtung Großostheim
Nilkheimer Park bei Aschaffenburg (Google)

 
 

Öffentliche Verkehrsmittel

Seit dem 17. KOMMZ (1992) gelten die Eintrittskarten auch als Fahrausweis.
Neu seit 2008: Die Eintrittskarten und Kommzbändchen berechtigen von Freitag bis Sonntag die Nutzung der Busse und Bahnen im gesamten VAB Bereich.
Dazu gehören KVG, Stadtbusse VU und die Bahn und Busse im Landkreis MIL und AB und Spessart.
Bitte orientiert euch am aktuellen Busfahrplan und vergesst das AST nicht.

Neu 2016: Es wird dieses Jahr wieder an allen Tagen (bzw. Nächten) Sonderbusse für das Stadtgebiet geben – als Ergänzung zu den Nachtbussen der VAB. Angefahren werden auf den beiden Ringlinien Ost bzw West alle Aschaffenburger Stadtteile (außer Gailbach, Leider und Nilkheim) sowie Mainaschaff stündlich von 23.30 bis 1.30 Uhr (sonntags 22.30 bis 0.30 Uhr). Den genauen Fahrplan samt Haltestellen gibt es auf dem diesjährigen Infoflyer im Park

Dieses Angebot hat die KOMMZ-Gruppe zusammen mit der Stadt Aschaffenburg ausgearbeitet, damit es an diesem Wochenende zu weniger Verkehrsstaus und Parkplatzproblemen kommt.

Und nicht vergessen: don't drink and drive

 
 

Eintrittskarten / bändchen

Die Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Schwarzen Riesen, Stern, Gentlemen's Skateshop, Hannebambel und Buchladen Dieckmann in Aschaffenburg und in der Kinopassage in Erlenbach.
Der Vorverkauf beginnt in der Regel 3 bis 4 Wochen vor dem Fest.

Ansonsten werden an zwei Kassen an den Eingängen die Karten / Bändchen verkauft.
Die Karten gelten für die gesamte Veranstaltung, den Zeltplatz, sowie als Busticket.

Wer schon am Freitagabend die Eintrittskarte als Busticket nutzen möchte, sollte sie sich also lieber im Vorverkauf besorgen.