Kommz > Aktuelles


Stand 6.7.15

KoMMz 2015 - LOVE AND DONATE

Es ist Zeit …

...Solidarität zu zeigen.
...Hinzuschauen und zu handeln.
...Verantwortung zu übernehmen.
...Veränderungen mitzugestalten.
...Barrieren und Skepsis abzubauen.
...eine bunte Welt gemeinsam zu fördern.
...menschlich und aktiv zu sein.
...Toleranz und Respekt zu leben.

Es ist einfach Zeit Potenziale auszuschöpfen!

Um neben der alljährlichen Förderung verschiedener Projekte nun auch größere Unterstützung für Flüchtlingshilfen leisten zu können, passt das Kommz seinen Eintrittspreis (jeweils für das ganze Wochenende) an:

Freitag 30 €, Samstag 25 € und Sonntag 15 €.

Weitere Infos gibt es im Park.

Hallo ihr lieben KoMMz-Besucher,
dieses Jahr kommt ihr nur noch über den Mainweg auf das Festivalgelände. Der Eingang an der Großostheimer Straße wird vollständig geschlossen. Dort wird es auch keine Sonderhaltestelle für Busse mehr geben.
Anreisende mit dem Bus von Aschaffenburg aus steigen an der Haltestelle Ulmenweg aus und laufen über den Mainwiesenweg.
Anreisende mit dem Bus von Großostheim aus steigen an der Haltestelle Nilkheim West aus und laufen über den Fuss/Radweg hinter dem Gartenamt runter an den Main.
Alle Wege sind gut und deutlich beschildert.
An der Großostheimer Straße wird es definitiv keinen Eingang mehr geben!
Für Anreisende mit dem Auto ändert sich nichts, ihr parkt am Flugfeld und kommt über den Mainweg zum Eingang.
Für Radfahrer wird am Mainweg einen Fahrradparkplatz gebaut an dem ihr eure Räder anschließen könnt.
Motoradfahrer bitten wir auf dem Flugfeld zu parken.

Wir freuen uns auf euch und ein schönes Fest, eure KoMMzler

Weitere Antworten findet ihr auch auf der FAQ Seite.












Stand 26.7.14

Wir alle sind das KOMMZ 2014


Auch in diesem Jahr können wir weder den Termin, noch das Programm bekannt geben. Grund ist die Besucherzahl. Wir alle wissen, der Park ist nicht erweiterbar. Wir wollen aber auch nicht in die Situation kommen, Besucher abzuweisen.
Wir können Euch daher nur bitten, den Termin nicht zu publizieren.
Vielen Dank für Euer Verständnis!

Seit 2013 gilt folgende Änderung der Eintrittspreise.
-  Es gibt NUR NOCH 3 TagesTickets, egal wann ihr das Fest besuchen möchtet.

Wir alle wollen die folgenden organisatorischen Maßnahmen beachten:
-  Parköffnung (für Zeltaufbau etc.) ist wie letztes Jahr freitags. Ab zehn Uhr vormittags könnt Ihr in den Park
-  Nachts nach Kassenschluss wird es keinen Einlass mehr für neue Besucher geben (außer sie haben bereits ein Bändchen oder eine Karte)
-  der Familienzeltplatz befindet sich wie letztes Jahr innerhalb des Parkgeländes
-  elektronische Musikverstärker (Ghettoblaster, Lautsprecher für mp3-Player etc.) könnt ihr auch dieses Jahr nicht mit in den Park bringen. Wir freuen uns auf akustische Musik durch Gitarren, Trommeln und andere Instrumente!
-  Harter Alkohol (dazu zählen auch Mischgetränke) ist nach wie vor tabu auf dem Kommz!
Ihr könnt Euch mit Essen, alkoholischen (Bier, Wein, Sekt) und nichtalkoholischen Getränken selbst versorgen. Glasbehälter sind weiterhin tabu
-  Für das Zelten gibt es auch dieses Jahr wieder auf dem Gelände vorgegebene Flächen. Groß-Pavillons können nicht aufgebaut werden.
-  Grillen ist nur auf dem Gemeinschaftsgrill beim Teezelt erlaubt, alle andern Grills werden nicht in den Park gelassen. Grillkohle und Grillgut darf gerne mitgebracht werden.

Die KommzGruppe ist bei der Durchführung dieses einmaligen Festivals auf die Solidarität der KommzBesucherInnen angewiesen. Wir wollen auch zukünftig kein kommerzielles, von Zäunen, schwarz angezogenen Ordnern und Abstand zum eigenen Publikum geprägtes Fest sein. Um diese Veranstaltung in der gewünschten – bewußt friedlichen Atmosphäre durchführen zu können, bedarf es Eurer aktiven Unterstützung.

Wir freuen uns auf Euch!